ZIMMERMANN Eisenpfannen 40 Jahre Kompetenz
ZIMMERMANN   Eisenpfannen  40 Jahre Kompetenz

Die 10 goldenen Grillregeln!

Worauf es beim Grillen ankommt!

1. Nur erstklassige Zutaten verwenden.

2. Wenn möglich das Grillgut einen Tag vor dem Verbrauch marinieren, damit das Fleisch schmackhafter und noch zarter wird.

3. Grillgut erst bei gleichmäßiger voller Glut auflegen. Der optimale Zeitpunkt ist erreicht, wenn die Kohle gleichmäßig durchglüht und mit einer weißen Ascheschicht überzogen ist.

4. Mit Öl mariniertes Fleisch abtupfen und trocken auf den Grill legen.

5. Das Grillgut sollte möglichst auf den heißen Rost gelegt werden, damit sich die Poren schließen und weniger Saft austreten kann.

6. Größere Stücke erst nahe der Glut, dann in größerer Entfernung weiter grillen.

7. Alufolie oder Aluschale, unter das Grillgut gelegt, verhindern, dass Fett auf die Kohle tropft und unerwünschte Flammen aufsteigen.

8. Kurzgebratenes ist gar, wenn auf der Oberseite Saftperlen austreten. Generell gilt der Gabelrücken-Drucktest: Fühlt sich das Stück weich an, ist es im Kern noch roh, wenn es federt, rosa ist und nicht mehr nachgibt, ist es auch im Inneren durchgegart.

9. Das Rindfleisch während des Grillens nicht mit einer Gabel anstechen, da sonst der Saft ausläuft. Zum Wenden die Grillzange oder Grillschaufel verwenden.

10. Fertig gegrillte Braten vor dem Aufschneiden zwei bis drei Minuten ruhen lassen, damit der kostbare Fleischsaft nicht zu stark austreten kann.

Wenn Sie sich an diese Regeln halten, wird Ihre Grillparty sicherlich ein Erfolg. Das Zimmermann Grillteam wünscht Ihnen viel Spass beim Grillen.
 

Grillrechtsprechung

Im Garten, auf der Terrasse und auf dem Balkon darf gefeiert werden. Auf die Nachbarn muss aber immer Rücksicht genommen werden.

Spätestens ab 22:00 Uhr heißt es, die Nachtruhe ist zu beachten. In typischen Wohngebieten mit Einfamilienhaus-Charakter reicht es aus, wenn das Gartenfest nach 22:00 Uhr in den Keller oder das Gartenhäuschen verlegt wird (LG Frankfurt 2/21 O 424/88). Ansonsten muss die Musik zurückgedreht und spürbar gedämpft werden. Bei übermäßigem Lärm und nächtlichen Ruhestörungen droht den Feiernden oder dem Mieter ein Bußgeld (laut OLG Düsseldorf 5 Ss Owi 149/95-79/95 I).

Sowohl im Garten als auch auf dem Balkon darf gegrillt werden. Eine ganz wichtige Einschränkung müssen Grillfreunde aber beachten: Das Grillen im Freien ist nach dem Immisionsschutzgesetz verboten, wenn Qualm konzentriert in die Wohn- und Schlafräume der Nachbarn zieht. Wer seine Nachbarn einräuchert, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss mit einer Geldbuße rechnen (laut OLG Düsseldorf 5 Ss Owi 149/95- 79/95 I). Soweit möglich sollte deshalb mit großem Abstand zum Nachbarhaus oder zur Nachbarwohnung gegrillt werden. Qualmentwicklung läßt sich verhindern oder zumindest stark einschränken durch die Verwendung von Alufolien.

Wer alle Vorsichtsmaßnahmen beherzigt, kann dann auch etwas Toleranz von seinen Nachbarn erwarten. So sehen das auch die Richter. Die wichtigsten Grillurteile sind:

Mieter dürfen von April bis September einmal monatlich auf Balkon oder Terrasse grillen. Die Nachbarn sind 48 Stunden vorher zu informieren. (AG Bonn 6 C 545/96)

Dreimal im Jahr oder sechs Stunden im Jahr darf auf der Terrasse gegrillt werden. (LG Stuttgart 10 T 359/96)

Grillen auf Holzkohlefeuer im Garten einer Wohnungseigentumsanlage kann nicht generell verboten werden. Fünfmal im Jahr ist Grillen erlaubt. (BayObLG 2 Z BR 6199)

Zweimal im Monat darf im hinteren Teil des Gartens gegrillt werden, in der Zeit von 17:00 bis 22:30 Uhr, danach darf die Holzkohle nur noch ausglühen. (so ein Vergleich vor dem Landgericht Aachen 6 S 2102)

ZIMMERMANN
Am Tanneneck 22
55595 Spabrücken
 

PayPal Vorkasse Nachnahme
Paypal, Advance Payment, Cash
PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Eisenpfannen

Woks aus Stahl und Eisen

Bembel Handkästöpfe aus Steinzeug

Poffertjespfanne

Hockerkocher

Edelstahltöpfe bis 50 Liter

Energiespartopf

Kugegelagerter Seilwirbel

Tafeltücher
Kissenbezüge Läufer
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Firma Holger Zimmermann Am Tanneneck 22 55595 Spabrücken